Sie wissen nicht weiter?
Wir kennen die Lösung.

  • Kann ich anonym bleiben?

    Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Initiativen unter einem anderen Namen einzubringen. DemocReady garantiert Ihnen den Schutz Ihrer Anonymität.

  • Wie gehe ich mit Kritik um?

    Es gibt immer wieder Menschen, die sich organisieren, um gegen Unternehmen Stimmung zu machen. Mit unserem Anti-Protest Package können sie dies verhindern. Denken Sie auch daran, Kompromisse anzubieten und “Zukunftsdialoge” zu organisieren – das wird jedes zivilgesellschaftliche Bündnis spalten.

  • Mein Projekt ist nur halb legal – was tun?

    Machen Sie sich keine Sorgen – dafür sind wir da. Wir schaffen mit unseren Rechtsprofis eine geeignete gesetzliche Grundlage, die Ihr Projekt unangreifbar macht. Vertrauen Sie uns! Wir bringen Gesetze sogar auf EU Ebene durch.

  • Ich bin Politiker. Kann ich bei Ihnen mitmachen?

    Selbstverständlich. In Deutschland haben wir keine sogenannte Karenzzeit. Als Unternehmer können Sie problemlos zwischen Politik und Wirtschaft hin und her wechseln. So geht unser aktueller Staatsminister im Bundeskanzleramt, Eckart von Klaeden, mit gutem Beispiel voran und kündigte an, Ende des Jahres zum Daimler Konzern in die Funktion des Cheflobbyisten zu wechseln.

  • Was ist Astroturfing?

    Astroturfing beschreibt künstliche erschaffene Graswurzelbewegungen im Internet. So haben wir beispielsweise die Deutsche Bahn AG beim Projekt Stuttgart 21 unterstützt.

  • Fliegt Korruption nicht auf?

    Nein. Denn wir haben in Deutschland verhindert, was in den USA leider normal ist: ein verpflichtendes Lobbyregister. Unsere Kollegen Bernhard Kaster (CDU/CSU)  und Stefan Ruppert (FDP) setzen sich erfolgreich gegen das Lobbyregister ein. So stellen wir sicher, dass direkte und indirekte Bestechung unserer Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger geheim bleibt.

  • Wie komme ich an gute Kontakte in der Politik?

    Es ist üblich, dass Politikerinnen und Politiker in die Wirtschaft wechseln. Wir sprechen gerne die Fachabteilungen in den jeweiligen Ministerien für Sie an, wenn sie Posten zu vergeben haben. Auch andersherum bieten wir Ihnen Abfindungen, wenn Sie in die Politik wechseln möchten.

  • Ist das Ihr Ernst?

    Selbstverständlich. Wenn Sie sich ein wenig informieren, werden Sie schnell merken, dass unsere Methoden der Normalität entsprechen und kaum Widerstand in der Politik hervorrufen. Daher sagen wir: Post-Demokratie sollte offen und transparent gestaltet werden. Trauen Sie sich! Mehr dazu hier.